Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit.

Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan - einem Master-Plan der Elite zur Erringung der Weltherrschaft hier weiter


Deutsches Reich - Das Bundesverfassungsgericht hat festgestellt: Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen. Gelten jetzt die SHAEF-Gesetze noch? Die Antwort finden Sie hier!


Frau, komm! Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die sowjetischen Soldaten. Warum wurde so lange geschwiegen? hier weiter




Kategorie


Mitglieder

Neue Videos

Eingetragen:
Deutsche Veteranen reden Klartext!
Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. 

Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart - der Art des gesamten deutschen Volkstums - ist das Problem der Welt zu finden.«

Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit... 

"Des Historikers erste Pflicht ist die Wahrheit, die ganze Wahrheit, und wer bloß die halbe Wahrheit sagt, ist schon ein ganzer Lügner."

Zitat von Kulturhistoriker Wilhelm Heinrich Riehl (1823-1897)
Verzeih mir, Opa . . . Du hast immer die Wahrheit gesagt!
Ein kleines Video zu Ehren der deutschen Soldaten im zweiten Weltkrieg. Ich habe hier etwas Videomaterial zusammengeschnitten und das Ganze mit Audioeffekten und Soundtracks vertont... 
Von den ersten Schüsse in Polen, die im September 1939, mit der englischen und französischen Kriegserklärung, den Zweiten Weltkrieg eröffneten, bis zu den letzten verzweifelten Schüssen über den Ruinen des zusammenbrechenden Dritten Reichs im Mai 1945 stand das Heer der Wehrmacht mit seinen tapferen Soldaten überall in vorderster Front - sei es im Blitzkrieg gegen Frankreich und die Niederlande, an der Ostfront, in Nordafrika, auf dem Balkan oder in Skandinavien.
Baldur Benedikt von Schirach (* 9. Mai 1907 in Berlin; † 8. August 1974 in Kröv an der Mosel, Rheinland-Pfalz) war ein Politiker und Reichsjugendführer der NSDAP während der Zeit des Nationalsozialismus.

Schirach gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen und wurde am
1. Oktober 1946 wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit zu 20 Jahren Haft verurteilt, jedoch von der Anklage der Vorbereitung eines Angriffskrieges freigesprochen... 
  • Sondersendung zu den Kriegsplänen des US-Regimes gegen Russland.
  • Mit Trump nun gegen den Iran?
  • Wie in westlichen Medien massiv Lügen über Putin verbreitet werden...
Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens!

Türken, Gastarbeiter oder Einwanderer hätten Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut - und das Wirtschaftswunder in Gang gebracht. 

So lautet die plumpe Geschichtsfälschung rot-grüner Deutschlandhasser, die unter den jüngeren Generationen immer mehr Verbreitung findet. ..

Verlogenes BRD-Wirtschaftswunder ? 
Deutsche haben Deutschland aufgebaut..!
Eine verzweifelte Antwort auf die Frage, »wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden«.

Fast schon inflationär bedienen sich inzwischen etablierte Massenmedien des Begriffs „Verschwörungstheoretiker“, wenn es gilt, nicht genehme Meinungen in ein schlechtes Licht zu rücken.

Sei es das Phänomen der Dresdner Pegida-Demonstrationen oder Kritik an der momentan vorherrschenden Theorie zum Klimawandel, der Vorwurf „Verschwörungstheoretiker“ scheint inzwischen den Totschlagargumenten „Antisemit“ und „Ausländerfeind“ den Rang abgelaufen zu haben. 

Es ist nicht nur perfide, dass ein Anzweifeln einer Regierungsmeinung damit nach sich zieht, dass der Kritiker pauschal mit Spinnern gleichgesetzt wird, die an Ufos und ähnliches glauben. Der Gesellschaft wird langfristig auch jegliche Diskussionsgrundlage entzogen, wenn nicht genehme Meinungen zu pathologischen Erscheinungen abqualifiziert werden.

Ist die „Neue Weltordnung“ tatsächlich auch eine Verschwörungstheorie? 

Dass dem nicht so ist ,erfahren Sie hier und hier

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert studiert die Autorin Rose Stern, die tausend Verse des Nostradamus. 
Sie schöpft lebensnah aus dem Text präzise, nachvollziehbare Angaben nicht nur über künftige Ereignisse mit genauen geographischen Angaben, sondern sie folgt den im Text verborgenen Anweisungen des Meisters Michel und entdeckt auf diese Weise Aussagen des Nostradamus über seine bisher unbekannten Lebensjahre, seine Zugehörigkeit zu einer spirituellen Bruderschaft und seine Reise mit einem Auftrag nach Deutschland... hier weiterlesen!

Nie zuvor war der große Prophet Nostradamus so aktuell wie in diesen Tagen. 
Angesichts der neuesten Ereignisse hat der Nostradamus-Experte Kurt Allgeier die Vorhersagen des Propheten für die Jahre ab 2015 neu ausgewertet und zusammengefasst. 

Im September 2016 ist Andreas Clauss von uns gegangen. Seinen Kampf gegen ein im August 2015 diagnostiziertes Krebsleiden führte er ein Jahr lang. In seinem letzten Klardenken-Newsletter vom März 2016 fasste er noch einmal zusammen, was ihm wirklich wichtig im Leben erscheint.

Die Reden auf dem Waldaj-Forum - einem regelmäßigen Expertentreffen, das dieses Jahr in Sotschi stattfindet - nutzt Putin häufiger für ein deutliches Wort zur internationalen Politik.
Was sind illegale Kriege? Ist der Einsatz der NATO im sogenannten „Krieg gegen den Terror“ illegal? Und was hat die deutsche Bundeswehr in Afghanistan oder Syrien zu suchen? Diese und weitere Fragen behandelte der Schweizer Historiker und Publizist Daniele Ganser in seinem Vortrag vom 01.11.2016, zum Thema „Illegale Kriege“.

Hier wird mal dem gehirngewaschenen westlichen Volk gezeigt, wer den Weltfrieden so massiv absichtlich stört.
Ein Ausschnitt aus "Hitlers Krieg - Was Guido Knopp verschweigt" soll eine grobe Übersicht über die Gründe geben, die für den zweiten Weltkrieg ausschlaggebend waren.Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen. hier weiter

Der Dreißigjährige Krieg des 20. Jahrhunderts - und seine Folgen für Deutschland. Die Folgen der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg waren gewaltig. Die Siegermächte hatten mit ihren "cum ira et studio" erlassenen Diktaten den Frieden verloren und die Grundlage für neues und noch größeres Unglück geschaffen - vor allem auch durch das erpreßte Eingeständnis der alleinigen deutschen Schuld am Kriegsausbruch. hier weiter

Münchener Abkommen vom 1. Oktober 1938 - Das Münchener Abkommen vom 29. September 1938 hat nicht die Abtretung der Sudetengebiete bewirkt, es ist vielmehr ein Vertrag zwischen den vier Großmächten zur technischen Durchführung der Abtretung des Sudetengebietes, über welche am 21. September 1938 eine Einigung zwischen Frankreich und England einerseits und der tschechoslowakischen Regierung andererseits erfolgt war. hier weiter

Härtle, „Amerikas Krieg” - „Hätte Amerika 1917 nicht in den europäischen Krieg eingegriffen, so hätte der erste Weltkrieg mit einem Patt geendet, und ein neues Gleichgewicht der Kräfte wäre daraus hervorgegangen.” hier weiter

Härtle, „Freispruch” - Der deutsche Zeitgeschichtler Heinrich Härtle führte zwölf Argumente an, die beweisen sollen, daß der Ausbruch des deutsch-polnischen Krieges am 1. September 1939 nicht allein durch die Schuld Deutschlands zu erklären sei...hier weiter

Polen - nicht nur Opfer - Joachim Nolywaika, selbst noch der Erlebnisgeneration angehörend, lüftet in diesem brisanten Buch den Schleier von einem verdrängten Tabuthema: dem Vertreibungsverbrechen, begangen vor den Augen der Welt, am hellichten Tage, in Städten und Dörfern, an Millionen ostdeutscher Menschen. Eine sich ansonsten in salbungsvollen Phrasen ergehende Öffentlichkeit sah weg, während sich niedrigste menschliche Instinkte an wehrlosen deutschen Zivilisten austoben konnten. hier weiter

Deutschland als Opfer der Geschichte - Von der Vorgeschichte und den Ursachen des Zweiten Weltkrieges bis hin zur Fremdbestimmung durch die EU in der Gegenwart beschreibt der Verfasser, wie ausländische Mächte im Frieden und im Krieg offen oder versteckt gegen Deutschland kämpften und mit oft brutalsten Methoden seine Existenz und seine Handlungsfähigkeit zu beseitigen versuchten. hier weiter

Flucht und Vertreibung der Deutschen - die Tragödie im Osten und im Sudetenland...hier weiter

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen! Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. hier weiter

Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – In den Jahren 2006 bis 2010 haben wir vier Bände des Großen Wendig Richtigstellungen zur Zeitgeschichte mit einem gesonderten Registerband herausgebracht. Darin wurden knapp 1000 Richtigstellungen zur Zeitgeschichte seit 1870 auf rund 3600 Seiten vorgenommen. Wir sahen damit die von uns selbst gestellte Aufgabe als erfüllt an, ein Nachschlagewerk gegen die zahlreichen in der Öffentlichkeit verbreiteten Fälschungen und Lügen zur Zeitgeschichten anzubieten. hier weiter

Die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler! Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. hier weiter

– Deutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe.

Der anglo-amerikanische Kreuzzugs-Gedanke im 20. Jahrhundert – In seinem letzten Werk: Anmerkungen zu Deutschland -hier gratis- das er noch kurz vor seinem Tode 1988 abschließen konnte, hat Hoggan Gedanken und Urteile zur Geschichte Deutschlands und Europas in den letzten 100 Jahren zusammengestellt und damit eine weitausholende Schau der Ereignisse seit 1871 geliefert. Eine Zusammenfassung des Werkes im folgenden Artikel…hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter
LUPO CATTIVO, der wahrheitsliebende Wolf alias Detlef Apel, hat diese Welt für immer verlassen. Lieber Lupo Du hast die wahrheitssuchenden Menschen zum Nachdenken gebracht,  hast sie mit deinen äußerst gut recherchierten Berichten wachgerüttelt. 
Lupo du hast deine Kommentatoren stets rücksichtsvoll behandelt und in Augenhöhe mit ihnen kommuniziert. Wir sagen danke lieber Wolf für deine unermüdliche Arbeit. Du bleibst uns ewig in Erinnerung. Dort, wo du jetzt bist, hast du endlich Ruhe. Eine Ruhe vor all den weltlichen Treiben, fernab von Lieblosigkeit, Materialismus und Geldgier. 
Sei froh, dass du die kommende sehr schwere Zeit nicht miterleben musst. Die Früchte deiner Aufklärungsarbeit werden  eingefahren, da kannst du sicher sein. Deine Mühe, wie auch die Mühe aller anderen Wahrheitssuchenden wird nicht ohne Folgen bleiben...davon bin ich überzeugt.
Lieber Lupo Ich wünsche dir eine schöne liebevolle Zeit im geistigen Reich...auf ewig sag ich danke. 
1928 treffen sich die Chefs der damals sieben größten Ölgesellschaften der Welt zu einem verschwiegenen Jagdwochenende auf einem schottischen Schloss. Die Chefs der "7 Schwestern" teilen den Rohstoff-Reichtum der Welt untereinander auf.

Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

Geopolitik des Pazifischen Ozeans - Der Geograph und bayerische General Karl Haushofer erläutert im vorliegenden Band die Geopolitik, also die politikwissenschaftliche Interpretation geographischer Gegebenheiten, des pazifischen Raums. hier weiter

Balance of Power - Seit dem Mittelalter duldete England keine Vorherrschaft in Festlandeuropa durch nur eine einzige Macht. Englands unzeitgemäßes Festhalten an seiner überholten Politik der ›Balance of Power‹ führte zum Jahrhundertkrieg gegen Deutschland. hier weiter

Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

Sprich Frauen ohne Angst an! Ich weiß, dass Du vielleicht Probleme hast, auf die Frauen, die Dich interessieren zuzugehen und sie anzusprechen. Und das stresst Dich. Und Du hast die Nase voll von Abfuhren. Nun, ich kann Dir zeigen, wie Du JEDE Frau ansprechen kannst und Deine Ansprechangst endgültig loswirst. hier weiter

Mehr Dates für Dich – Es gibt hunderte von Tips und Tricks, wie man seine Ansprechangst loswerden kann. Das Problem mit der Ansprechangst ist das gleiche, wie mit jeder anderen Angst. Einfach nur zu WISSEN, was die Lösung ist, reicht nicht. Darüber GELESEN zu haben, reicht nicht. Du kannst es lesen und es verstehen. Aber Du must es ERLEBEN, um es zu begreifen. hier weiter

Das Mea culpa (lateinisch  meine Schuld) sind ursprünglich Worte aus dem Schuldbekenntnis Confiteor (Ich bekenne…), das seit dem 11. Jahrhundert in der katholischen Kirche gesprochen wird:„Confiteor quia peccavi nimis cogitatione, verbo et opere: mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa.“ 

Der deutsche Text lautet:"Ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken durch meine Schuld, durch meine Schuld, durch meine große Schuld.“ Dabei schlagen sich die Gläubigen an die Brust. Der Ausdruck mea culpa ist  als Entschuldigungsformel in die Umgangssprache eingegangen. Gelegentlich wird der Ausdruck allgemein für eine weitreichende oder bedeutungsvolle Vergebungsbitte verwendet

Seit 1937 gab es in Deutschland den ‚Reichsforschungsrat’, dessen Planungsamt einem Dr. Osenberg (Foto oben) unterstellt war. Diesem Planungsamt wurden ab 1944 sämtliche forschenden Körperschaften des Reichs unterstellt, wie alle Technischen Hochschulen und Universitäten sowie alle Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen der Industrie und des Militärs.
Mit dieser Maßnahme wurde die Hochtechnologie-Entwicklung besser koordiniert, was die Niederlage aber nicht mehr abwenden konnte. Osenbergs Büro führte Buch über alle Forschungsarbeiten: Stand, Mitarbeiter, Lokalität.Selbstverständlich war Dr. Osenberg von allergrößtem Interesse für die Alliierten. Er wurde verhaftet, mehrfach verhört und sehr wahrscheinlich auch gefoltert!In einem der Verhöre bemerkte er unmissverständlich, dass „der Krieg, hätte er sechs Monate länger gedauert, die Deutschen in die Lage versetzt hätte, einen Großteil ihrer neuen Entwicklungen gegen die Alliierten einzusetzen und aufgrund dieser technischen Überlegenheit den Kriegsverlauf umzukehren.“Diese Aussage von einem Mann, der mehr als jeder andere, einen Überblick über die deutschen Entwicklungen hatte, gibt zu denken. Was wäre, wenn die Amerikaner nicht alles gefunden hätten?Wenn besonders effiziente neuartige Technik versteckt oder ausgelagert werden konnte?Wenn die besten Fachleute rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten?Wenn sie dort Labors und Fertigungsstätten aufgebaut hätten?Reine Phantasie oder „das Wunschdenken Ewiggestriger”? Weder, noch – bei genauerer Kenntnis der Ereignisse von 1945/46 werden wir gleich sehen, dass es tatsächlich die geglückte Absetzbewegung einer militärischwissenschaftlichen Elite gegeben hat, die seither immer wieder für politische Unruhe sorgte und noch sorgt.

Linkverweise:

Die reichsdeutsche Absetzbewegung
– Reichsforschungsrat Dr. Osenberg sagte im US-Verhör... „der Krieg, hätte er sechs Monate länger gedauert, die Deutschen in die Lage versetzt hätte, einen Großteil ihrer neuen Entwicklungen gegen die Alliierten einzusetzen und aufgrund dieser technischen Überlegenheit den Kriegsverlauf umzukehren.“ hier weiter

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!
 Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. hier weiter

„Glaube mir, es wird alles gut,” soll er zum Abschied gemeint haben. Die Mutter erhielt zwei Jahre danach aus Chile, Argentinien und Kolumbien Post. Die verschwundenen U-Boote - Für alle Historiker, die nach Details in der Militärgeschichte suchen, gibt es in Deutschland eine erste Adresse: hier weiter

“Der Krieg ist für die Alliierten ‘fünf Minuten vor zwölf’ zu Ende gegangen! zitiert nach: Henry Picker - Autor des Buches “Hitler’s Tischgespräche”. Auch Winston Churchill, britischer Premierminister, soll sich so geäußert haben. hier weiter

Verrat in der Normandie
 - Am 6. Juni 1944 kam es an den Küsten der Normandie zu einem epochemachenden Ereignis, dessen Bedeutung wohl nur mit dem Ergebnis der Schlacht von Waterloo verglichen werden kann. Nach jahrelangem Streit und Zögern unternahmen die Engländer und Amerikaner in größter Eile im Jahre 1944 ihre Landung auf dem Kontinent. Tatsächlich hatten die nüchtern rechnenden Westalliierten für dieses gefährliche Wagnis gewichtige Gründe, über die 60 Jahre nach Kriegsende immer noch gern der Mantel des Schweigens gehängt werden soll. hier weiter oder hier direkt online als PDF lesen

Verrat an der Ostfront
 
Teil I - Wie in der Normandie 1944 gab es auch an der Ostfront gut organisierten Verrat und systematische Sabotage hoher deutscher Offiziere. Sie befanden sich in einflußreichen Spitzenstellungen bis hinauf in das Führerhauptquartier. Von der Vorbereitung des Ostfeldzugs bis hin zu den entscheidenden Schlachten lassen sich alle Handlungen nachweisen. Der Verrat geht sogar auf das Jahr 1939 zurück! hier weiter oder hier direkt online als PDF lesen

Fakten zur deutschen Atom- bzw. Hochtechnologie-forschung
 - Thomas Mehner beleuchtet in seinen Veröffentlichungen eine ganze Reihe von Ungereimtheiten, die in ihrer Gesamtheit dokumentieren, dass Deutschland während des Zweiten Weltkrieges sehr wohl an Atomwaffen wie auch den dazugehörigen Transportsystemen arbeitete, während die Alliierten einen technologischen Stand aufwiesen, den man aus heutiger Sicht nur als rückständig bezeichnen kann. hier weiter

Entwicklung und Verrat der Wunderwaffen
 - Tatsächlich waren Deutschlands Atombomben die letzte Hoffnung des Dritten Reiches, um mit einem Schlag noch eine Wende der verzweifelten Kriegslage hin zu einem Verhandlungsfrieden herbeizuführen. Eine Reihe von Gründen, darunter nicht zuletzt Verrat und Sabotage, sorgten dann für den Nichteinsatz dieser Wunderwaffen. Wie weit man damit noch kam und warum das Ganze bis heute verheimlicht werden soll, ist Gegenstand dieses zweibändigen Grundlagenwerkes, in dem Friedrich Georg unter anderen folgende Fragen beantwortet:
       
  • Warum wurden schon 1935 in Deutschland alte Uranminen in Sachsen wieder in Betrieb genommen?
  •    
  • Was fanden die fassungslosen Alliierten im April 1945 in Bordeaux vor, dass es bis heute von der Zensur verborgen wird?
  •    
  • Kam es tatsächlich noch zu Flugtests mit dem Horten Nurflügel-Interkontinental-Flugzeug?
  •    
  • Sollte der Panama-Kanal mit einer einzigen Bombe vernichtet werden, und was verhinderte den Start der Mission?
  •    
  • Gibt es eine offizielle Bestätigung deutscher Weltkriegs-Atomwaffentests durch die Amerikaner?
  •    
  • Welche Merkwürdigkeiten ließen es den Amerikanern plötzlich als angeraten erscheinen, ihr Modell der Hiroshima-Bombe im Jahre 2005 aus der Ausstellung im Atomwaffenmuseum in Los Alamos zu nehmen?
  •    
  • Ist etwas an den Gerüchten dran, dass Deutschland längst an Atomwaffen der zweiten Generation und an der H-Bombe arbeitete? hier weiter
Im 2. Teil beginnen wir mit den Wurzeln der EU und AL-CIA-DA. Danach die Prophezeiungen von van Rensburg und Alois Irlmaier über den Krieg, Deutschlands Befreiung und das kommende Goldene Zeitalter.

Alois Irlmaier (1894-1959) war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Dieses Buch bietet Ihnen eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen (mit Landkarten) hier weiter

Ich seh´s ganz deutlich!
Der Brunnengräber von Freilassing wurde durchs Hellsehen berühmt; er half der Polizei bei unaufklärbar erscheinenden Fällen, gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter!
Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen.
Rückblick auf Libyen 2011 und Tod von Muammar Gaddafi

Der brutale Mord an Muammar Gaddafi durch die in zionistischen Besitz stehenden libyschen Rebellen ist ein Beispiel dafür, was passiert, wenn politische Führer den internationalen jüdischen Bankiers trotzen.

Gaddafi weigerte sich, nach der Pfeife der Rothschild-zentrierten globalen Banken-Kartell in 5 Bereichen zu tanzen, wie da folgt:
• Eine Gaddafi umfassende Afrikanische Union mit einer gemeinsamen Währung - Quelle: hier und hier 
• Eine unter Gaddafi laufende Zentralbank von Libyen - Quelle: hier
• Eine Gaddafi-Verwaltung von 150 Tonnen Gold - Quelle: hier
• Ein Gaddafi betriebene libysche Ölindustrie - Quelle: hier
• Gaddafi-betriebene 'Blau-Gold' Wasser Reserven - Quelle: hier

Im Juli 2011 erklärte der Sohn und Thronfolger von Muammar Gaddafi, Saif al-Islam, dass es nicht nur Libyens "schwarze Gold" (Öl) sei dass der zionistische Westen will, sondern das lybische"blaue Gold" (Wasser) - die rund 500 Meilen von der nubischen Sandstein Aquifer-System, das unter Libyens Oberfläche liegt.

Die Geschichte des 2. Weltkriegs. Aus anderer Sicht, ohne "Politische Korrektheit" und Siegerpropaganda!
Unsere Schulbücher müssen umgeschrieben werden! »Christopher Clark lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Geschichte Deutschlands und Preußens, über die er schon mehrfach publizierte. In seinem neuen Buch schildert er die Vorgeschichte des Ersten Weltkrieges, wie sie noch nie dargestellt wurde. Und genau das dürfte bei allen politisch korrekten und medial umerzogenen Lesern Brechreize verursachen. Eine der Hauptthesen lautet nämlich: Das Deutsche Reich trägt nicht die Alleinschuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Das ist politisch natürlich nicht korrekt und ich bin mir sicher: Wäre Christopher Clark nicht Australier, sondern besäße den deutschen Pass, wäre dieses Buch wahrscheinlich nie auf die Bestsellerlisten gekommen. Im Gegenteil sogar: Man hätte dem Autor wohl Revisionismus unterstellt und als >Thilo ­Sarrazin der Geschichtswissenschaft< medial ans Kreuz genagelt. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

»Der Sieger schreibt die Geschichte!« Diese alte Weisheit galt auch für Deutschland nach der Kapitulation der Wehrmacht und der vollkommenen Besetzung des Reiches ab Mai 1945. Eine gegen grundlegende Rechtsgrundsätze verstoßende Rachejustiz schrieb mit gefälschten »Schlüsseldokumenten« die Geschichte um, und die Sieger konnten über die von ihnen lizenzierten Medien ihre Kriegspropaganda und die Umerziehung der Deutschen fortführen. Die historische Wahrheit blieb dabei vielfach auf der Strecke. Die deutsche Vergangenheit las sich wie ein »Verbrecheralbum«. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge - Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel: sie steht auf jedem deutschen Arztrezept, sie wird von Banken, Zeitungen und großen internationalen Konzernen als Hausnummer zur Schau getragen, als vielbenutzte Telefonnummer hoffähig gemacht oder als Warenpreis getarnt. hier weiter
Der Erste Weltkrieg - Eine Dokumentation in Bildern Bisher unveröffentlichte Bilder des Ersten Weltkriegs. Die Westfront 1914 bis 1918 von der Nordsee bis zum Elsass. Das Leben und Sterben der Soldaten an der Front, zerstörte Städte, im Lazarett, das Leiden der Bevölkerung auf Bildern aus Privatbesitz festgehalten.

Unsere Schulbücher müssen umgeschrieben werden! »Christopher Clark lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Geschichte Deutschlands und Preußens, über die er schon mehrfach publizierte. In seinem neuen Buch schildert er die Vorgeschichte des Ersten Weltkrieges, wie sie noch nie dargestellt wurde. Und genau das dürfte bei allen politisch korrekten und medial umerzogenen Lesern Brechreize verursachen. Eine der Hauptthesen lautet nämlich: Das Deutsche Reich trägt nicht die Alleinschuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Das ist politisch natürlich nicht korrekt und ich bin mir sicher: Wäre Christopher Clark nicht Australier, sondern besäße den deutschen Pass, wäre dieses Buch wahrscheinlich nie auf die Bestsellerlisten gekommen. Im Gegenteil sogar: Man hätte dem Autor wohl Revisionismus unterstellt und als >Thilo ­Sarrazin der Geschichtswissenschaft< medial ans Kreuz genagelt. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

»Der Sieger schreibt die Geschichte!« Diese alte Weisheit galt auch für Deutschland nach der Kapitulation der Wehrmacht und der vollkommenen Besetzung des Reiches ab Mai 1945. Eine gegen grundlegende Rechtsgrundsätze verstoßende Rachejustiz schrieb mit gefälschten »Schlüsseldokumenten« die Geschichte um, und die Sieger konnten über die von ihnen lizenzierten Medien ihre Kriegspropaganda und die Umerziehung der Deutschen fortführen. Die historische Wahrheit blieb dabei vielfach auf der Strecke. Die deutsche Vergangenheit las sich wie ein »Verbrecheralbum«. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge - Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel: sie steht auf jedem deutschen Arztrezept, sie wird von Banken, Zeitungen und großen internationalen Konzernen als Hausnummer zur Schau getragen, als vielbenutzte Telefonnummer hoffähig gemacht oder als Warenpreis getarnt. hier weiter
In der Arte- Reportage "mit offenen Karten" wird ein differenziertes Bild von der Entwicklung hin zum ersten Weltkrieg gezeigt.

Wer nur einen Teil der Wahrheit erzählt und diesen Teil als die ganze Wahrheit darstellt, lügt In Bezug auf den Beginn des ersten Weltkrieges gibt es zu beachten, daß Belgien und Luxemburg nicht neutral waren und bereits 1909 gab es Angriffspläne der Triple Entende gegen das deutsche Reich, welche genau so 1914 umgesetzt wurden.

Unsere Schulbücher müssen umgeschrieben werden! »Christopher Clark lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Geschichte Deutschlands und Preußens, über die er schon mehrfach publizierte. In seinem neuen Buch schildert er die Vorgeschichte des Ersten Weltkrieges, wie sie noch nie dargestellt wurde. Und genau das dürfte bei allen politisch korrekten und medial umerzogenen Lesern Brechreize verursachen. Eine der Hauptthesen lautet nämlich: Das Deutsche Reich trägt nicht die Alleinschuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Das ist politisch natürlich nicht korrekt und ich bin mir sicher: Wäre Christopher Clark nicht Australier, sondern besäße den deutschen Pass, wäre dieses Buch wahrscheinlich nie auf die Bestsellerlisten gekommen. Im Gegenteil sogar: Man hätte dem Autor wohl Revisionismus unterstellt und als >Thilo ­Sarrazin der Geschichtswissenschaft< medial ans Kreuz genagelt. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

»Der Sieger schreibt die Geschichte!« Diese alte Weisheit galt auch für Deutschland nach der Kapitulation der Wehrmacht und der vollkommenen Besetzung des Reiches ab Mai 1945. Eine gegen grundlegende Rechtsgrundsätze verstoßende Rachejustiz schrieb mit gefälschten »Schlüsseldokumenten« die Geschichte um, und die Sieger konnten über die von ihnen lizenzierten Medien ihre Kriegspropaganda und die Umerziehung der Deutschen fortführen. Die historische Wahrheit blieb dabei vielfach auf der Strecke. Die deutsche Vergangenheit las sich wie ein »Verbrecheralbum«. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge - Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel: sie steht auf jedem deutschen Arztrezept, sie wird von Banken, Zeitungen und großen internationalen Konzernen als Hausnummer zur Schau getragen, als vielbenutzte Telefonnummer hoffähig gemacht oder als Warenpreis getarnt. hier weiter
Wer nur einen Teil der Wahrheit erzählt und diesen Teil als die ganze Wahrheit darstellt, lügt In Bezug auf den Beginn des ersten Weltkrieges gibt es zu beachten, daß Belgien und Luxemburg nicht neutral waren und bereits 1909 gab es Angriffspläne der Triple Entende gegen das deutsche Reich, welche genau so 1914 umgesetzt wurden.

Unsere Schulbücher müssen umgeschrieben werden! »Christopher Clark lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Geschichte Deutschlands und Preußens, über die er schon mehrfach publizierte. In seinem neuen Buch schildert er die Vorgeschichte des Ersten Weltkrieges, wie sie noch nie dargestellt wurde. Und genau das dürfte bei allen politisch korrekten und medial umerzogenen Lesern Brechreize verursachen. Eine der Hauptthesen lautet nämlich: Das Deutsche Reich trägt nicht die Alleinschuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Das ist politisch natürlich nicht korrekt und ich bin mir sicher: Wäre Christopher Clark nicht Australier, sondern besäße den deutschen Pass, wäre dieses Buch wahrscheinlich nie auf die Bestsellerlisten gekommen. Im Gegenteil sogar: Man hätte dem Autor wohl Revisionismus unterstellt und als >Thilo ­Sarrazin der Geschichtswissenschaft< medial ans Kreuz genagelt. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

»Der Sieger schreibt die Geschichte!« Diese alte Weisheit galt auch für Deutschland nach der Kapitulation der Wehrmacht und der vollkommenen Besetzung des Reiches ab Mai 1945. Eine gegen grundlegende Rechtsgrundsätze verstoßende Rachejustiz schrieb mit gefälschten »Schlüsseldokumenten« die Geschichte um, und die Sieger konnten über die von ihnen lizenzierten Medien ihre Kriegspropaganda und die Umerziehung der Deutschen fortführen. Die historische Wahrheit blieb dabei vielfach auf der Strecke. Die deutsche Vergangenheit las sich wie ein »Verbrecheralbum«. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge - Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel: sie steht auf jedem deutschen Arztrezept, sie wird von Banken, Zeitungen und großen internationalen Konzernen als Hausnummer zur Schau getragen, als vielbenutzte Telefonnummer hoffähig gemacht oder als Warenpreis getarnt. hier weiter
Der Russland-Feldzug Teil 4
Rede über die Rolle der Frau
Soldaten erzählen - Dr. Hans Joachim Bernhardt - Geschichte aus 1. Hand - Die Antwort auf Guido Knopp!
Am 29. März 1945 erschießen drei SS-Männer im burgenländischen Ort Deutsch Schützen-Eisenberg knapp 60 ungarisch-jüdische Zwangsarbeiter. Das Verbrechen ist als "Massaker von Deutsch Schützen" in die Geschichte eingegangen. Einer der mutmaßlichen Mörder ist SS-Unterscharführer Adolf Storms, der für die Tat nie zur Rechenschaft gezogen wurde. 63 Jahre danach hat der Politikwissenschaftler und Historiker Walter Manoschek den unbehelligt als Pensionist in Duisburg lebenden Adolf Storms (1919 -- 2010) gefunden. Für seinen Dokumentarfilm, der schließlich den Titel "... dann bin ich ja ein Mörder" bekommt, spricht Manoschek mit Storms, tatbeteiligten HJ-Führern und den Menschen, die das Massaker überlebten. Er rekonstruiert das Verbrechen und stellt Fragen nach dem Vergessen, dem Verdrängen und der Verantwortung. Dabei verfällt Manoschek nie in die Rolle des Verhörenden. Er bleibt Journalist, der aus seinen Interviewpartnern, vor allem aus Adolf Storms, hermeneutisch und präzise nach und nach die Wahrheit herausholt.Du denkst, dass du intelligent bist? Teste jetzt deinen IQ auf http://zumlink.de/iq-testendoku,dokumentation,doku deutsch,dokumentation arte,dokumentation deutsch,dokumentation zdf,doku phoenix,dokumentation phoenix,doku arte,deutsch,german,film,nazi,nazis,nazi doku,nazi dokumentation,doku nazi,doku nazis,nationalsozialismus,nationalsozialismus doku,nationalsozialismus dokumentation,nationalsozialismus zusammenfassung,nationalsozialismus ideologie,doku nationalsozialismus
Betrachtet man den Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive des Weltalls, bekommt man völlig neue Einblicke in den tödlichsten Konflikt, der jemals ausgetragen wurde. Mithilfe einer Reihe visueller Effekte werden ausgewählte Momente wie der Angriff auf Pearl Harbour, die Landung der Alliierten in der Normandie und der Atombombenabwurf über Hiroshima gezeigt. Diese erstaunliche Visualisierung gibt dem Zuschauer die Möglichkeit, den Krieg neu zu interpretieren. Sie präsentiert Schlüsselmomente, die von keiner Kamera festgehalten wurden, und ordnet ihnen eine globale Bedeutung zu.
Adolf Hitler  - Rede Tschechoslowakei
Mehr als ein Jahrhundert Filmgeschichte spiegeln sich in der Vielzahl unterschiedlichster Filmschnipsel wieder. Neben zahlreichen historischen Gebäuden und Plätzen, die längst nicht mehr existieren, zeigen die Filmausschnitte auch ein lebendiges Bild vom Leben und Arbeiten der Menschen. Die Filmdokumentation "Das Deutsche Volk im Krieg" erfasst das Leben und Leiden der Zivilbevölkerung während des Zweiten Weltkrieges. Seltene, teilweise von Privatpersonen heimlich gedrehte Schmalfilme vermitteln einen ganz eigenen Blickwinkel über das apokalyptische Deutschland jener Tage. Begleiten Sie uns nun auf unserer Filmreise in die Vergangenheit und erleben Sie: Deutschland wie es einmal war ...
Können wir einen außerirdischen Kontakt zu dieser Zeit ausschließen? Eines der letzten großen Geheimnisse unseres Jahrhunderts stellt die okkulte Vergangenheit des Dritten Reichs and ihre Geheimgesellschaften Templer, Thule, Vril and die "Herren der Schwarzen Sonne -- SS" dar.
Eine aus okkultem Geheimwissen -- hervorgegangene ganzheitliche Technik mit Antischwerkraft betriebene Rundflugzeuge (UFO) mit dem Codenamen Vril and Haunebu (V7) ist unter dem Decknamen der militärischen Verschwiegenheit der alliierten Siegermächte nie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.Die okkulten Geheimgesellschaften des Dritten Reichs waren die besten Altorientalisten der damaligen Welt and wußten von der Existenz außerirdischer Technik, die im alten Summerien von den Göttern "die vom Himmel hernieder gefahren sind" auf die Erde gebracht wurde.Eine spannende Dokumentation mit unglaublichen Geschichten, Zeitzeugnissen, Dokumenten, Originalaufnahmen aus dem Dritten Reich! Wissenschaftler und ein CIA Mann packen aus! UFO -- Geheimnisse des dritten Reiches
vollständiges Redeprotokoll:http://www.reichstagsprotokolle.de/Blatt2_n4_bsb00000613_00052.htmlNur 10 Stunden nach Beendigung der Kampfhandlungen in Polen trat Hitler vor den Deutschen Reichstag und gab eine Erklärung der Reichsregierung ab. Die Sitzung begann am 6. Oktober 1939 um 12.04 Uhr. Seine Rede umfasste insgesamt 12 Seiten, sie wurde in fast allen deutschen Zeitungen abgedruckt und anschließend in der ganzen Welt verbreitet.Nach der Ehrung der Gefallenen und Verwundeten, persönlichem Kommentar zu den Kampfhandlungen, Schilderung der weltpolitischen Lage aus deutscher Sicht, reichte Adolf Hitler die Hand zum Frieden, so wie er es auch vor dem Krieg schon mehrmals getan hat. Sehr eindringlich schilderte er die Gefahren eines großen Krieges für die Menschen in Europa. Er beschwor die Verantwortlichen der Gegenseite förmlich alle weiteren Kampfhandlungen einzustellen und Frieden mit Großdeutschland zu machen und sich an den Verhandlungstisch mit ihm zu setzen.Wenn die Westmächte damals im Oktober 1939 darauf eingegangen wären, hätte es keinen Frankreich-Feldzug gegeben, keinen Afrika - Feldzug, keinen Russland - Feldzug, kein Stalingrad, keinen Bombenkrieg, kein Dresden, keine Einäscherung von 60 deutschen Städten, keinen U-Bootkrieg, kein Pearl Harbour, keinen Fernostkrieg, kein Hiroshima, kein Nagasaki, keine Vertreibung -- keine 55 Millionen Tote in Europa, in Afrika und in Ostasien!Es ist heute für die Deutschen wichtig - ganz besonders für die deutsche Jugend -- die Wahrheit zu erfahren über jene Tage im Oktober 1939, in denen die politischen Weichen gestellt wurden bis zum 8. Mai 1945 als der größte, gewaltigste, rücksichtsloseste, mitleidsloseste und unmenschlichste aller Kriege der Neuzeit zu Ende ging. Wer waren die Schuldigen, wer waren die Kriegsverbrecher in spe, gegen wen soll sich die Anklage der Angehörigen der Opfer und der heute noch Leidtragenden richten?!Winston Churchill sagte nach dem Krieg in Potsdam, dass er zu jeder Zeit mit Hitler hätte Frieden schließen können. Den Westmächten ging es jedoch nicht um die Beseitigung Hitlers, sondern allein um die Zerschlagung der wirtschaftlichen und politischen Kraft des deutschen Volkes. Der weltbekannte britische Militärhistoriker Liddel Hard schrieb in der englischen Zeitung „Picture Post" am 3. September 1949:„Hitler wollte alles andere als einen Weltkrieg."Diese Fakten sollte man in ständiger Wiederholung jenen Deutschen vorhalten, die sich in beispielloser Selbsterniedrigung seit nunmehr 60 Jahren (!) unablässig vor aller Welt im Schuldlügenschmutz der Siegermächte von 1945 suhlen und bitterböse sind auf jene, die sie zur Wahrheit und Vernunft bringen wollen.http://www.die-wahrheit-fuer-deutschland.de/
Der Atlantikwall erstreckt sich vom Nordkap in Finnland über die Küsten der Niederlande und Belgiens bis in den Süden Frankreichs. Noch heute prägen die Bunker, Geschützbatterien und eine Vielzahl von Bauwerken die Atlantikküste. Beginnend bei Calais besichtigen wir die grossen Batterien und deren Feuerleitstände. Im Hinterland entstanden bei Eperleques ein riesiger Betongigant als Fertigungs- und Abschussbunker der V 2. Auch nahe Wizernes sollten V 2 Waffen aus einem unterirdischen Kuppelbau eingesetzt werden. Die geheime Wunderwaffe V 3, auch als das "Fleissige Lieschen" bekannt, entstand in den unterirdischen Stollen bei Mimoyecques. Die Strände der Normandie mit den Batterien, den Gedenkstätten, Soldatenfriedhöfen und den Resten des künstlichen Hafens bei Arramanches zeigen uns die Relikte des D-Days. Der erste Teil endet am Mont St. Michel, wo ehemals ein Artilleriebeobachter saß. Historische Filmaufnahmen sind in den Film integriert und lassen die Geschichte lebendig werden.
Beim Attentat von Sarajevo am 28. Juni 1914 wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns, Erzherzog Franz Ferdinand, und seine Gemahlin Sophie Chotek, Herzogin von Hohenberg bei ihrem Besuch in Sarajevo von Gavrilo Princip, dem Mitglied einer bosnisch-serbischen nationalistischen Bewegung, ermordet. Das Attentat in der bosnischen Hauptstadt löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.Der Erzherzog Franz Ferdinand begab sich von einem Treffen mit dem deutschen Kaiser Wilhelm II. auf seinem Landsitz Schloss Konopischt in Beneschau (Böhmen) nach Sarajevo, um dem Abschluss der Manöver des k.u.k. XV. und XVI. Korps in Bosnien beizuwohnen. Der Besuch wurde auf Bitte des k. u. k. Statthalters von Bosnien-Herzegowina, Feldzeugmeister Oskar Potiorek, auf den 28. Juni festgelegt.
Spezialeinheiten Im 2. Weltkrieg - deutsche und österreichische Gebirgsjäger
Der Kategorische Imperativ Wie ist der Weltfrieden am besten zu erreichen? Diese Frage beschäftigt Philosophen, Politiker und spirituelle Führer schon seit vielen Jahrhunderten. Mit Deinem Kauf in unserem Shop unterstützt Du unsere unabhängige Filmberichterstattung: nuovisoshop

Wussten Sie, dass im Zweiten Weltkrieg durch gewollte Luftangriffe der Alliierten auf deutsches Wohngebiet 800.000 deutsche Zivilisten getötet wurden? Wussten Sie, dass nach Kriegsende 17 Millionen Deutsche gewaltsam aus ihrer angestammten Heimat vertrieben wurden? Haben Sie Kenntnis davon, dass nach Kriegsende mindestens 9,3 Millionen Deutsche unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik ihr Leben lassen mussten, davon zwei Millionen deutsche Kriegsgefangene in sowjetischen Lagern und über eine Million in den Rheinwiesenlagern der amerikanischen „Befreier"? Warum wissen wir nichts über diese grausamen Tatsachen? Wieso informiert uns niemand darüber, was nach 1945 geschehen ist? Die Antwort: Einer der größten Medienkonzerne der Welt, die amerikanische „NBC Universal Inc." ist Marktführer in Sachen meinungsbildende Geschichtsliteratur im deutschsprachigen Raum und zudem Besitzer des Historik-Fernsehsenders History. Mit anderen Worten: Die Befreier bzw. die Besatzer Deutschlands diktieren den Deutschen, was sie über ihre Geschichte wissen und nicht wissen dürfen.
Eine Produktion von PP-STUDIO Patrick Pacher Interviewer: Brg. Martin WratschkoKamera/Bearbeitung: Patrick Pacherwww.ppstudio.at
Russia Today berichtet, dass über 100 ausländische Söldner von syrischen Regierungstruppen gefangengenommen wurden, nachdem die syrische Armee die Kontrolle über bis vor kurzem von Rebellen gehaltetene Stadtteile von Homs wiedererlangt hat.Es wird immer klarer, dass die ausländische Unterstützung der Rebellen in Syrien über die reine Unterstützung mit Waffen hinausgeht - lokale und regionale Medien haben über die Gefangennahme von über 100 ausländischen Kämpfer in Homs berichtet, bei den meisten soll es sich um französiche Fallschirmjäger handeln.
Die aufregende Dokumentation schildert eine vergessene Epoche der deutschen Zwischenkriegszeit, die für die Geschichte des Rheinlandes von großer Bedeutung war: 
Frühgeschichte NSDAP 1919-1923
Ein Ausschnitt aus der Rede Adolf Hitlers im Großdeutschen Reichstag am 11 Dezember 1941, in der er offiziell zusammen mit Japan und Italien den Krieg an die USA und Großbritanien erklärt. Historisch hoch interessant erscheint hier außenpolitisches Verhalten der USA, das Hitler in seiner Rede ausführlich beschreibt. Die Außenpolitik der USA war schon zu Zeit Hitlers die gleiche wie heute: Anerkennung der so genannten Exilregierungen der Länder als legitime Vertreter des Volkes; Sperrung der Bankkontos der früheren Regierungen; wirtshaftliche Sanktionen gegen "autoritäre Staaten" (gegen Deutschland, Japan, Italien, aber nicht gegen "autoritäre" UdSSR, weil UdSSR der Verbündete der USA war). Und weitere ähnliche Vorgänge, die USA heute gegen Lybien, Irak, Syrien, Iran, Nordkorea etc. anwenden bzw. angewendet haben. Dieses Video dient ausschließlich der besseren bzw. tieferen Aufarbeitung der historischen Vorgängen; dieses Video verfolgt keine politischen Ziele. Vollständiger Text dieser Rede hier: http://der-fuehrer.org/reden/deutsch/41-12-11.htm
  Video Titel Eingetragen
Deutsche Veteranen reden KlartextDeutsche Veteranen reden Klartext3 Wochen, 4 Tage zuvor
Ein Land wird umerzogenEin Land wird umerzogen1 Monat, 1 Woche zuvor
Historiker und Verleger Gert SudholtHistoriker und Verleger Gert Sudholt1 Monat, 2 Wochen zuvor
Verzeih mir, Opa . . .Verzeih mir, Opa . . .1 Monat, 2 Wochen zuvor
Die beste Armee der WeltDie beste Armee der Welt1 Monat, 2 Wochen zuvor
Aufbau und Ausbildung der WehrmachtAufbau und Ausbildung der Wehrmacht1 Monat, 2 Wochen zuvor
Interview mit Baldur von SchirachInterview mit Baldur von Schirach1 Monat, 2 Wochen zuvor
Russland oder erst Iran?Russland oder erst Iran?1 Monat, 2 Wochen zuvor
Rothschild kündigt Neue Weltordnung für 2017 anRothschild kündigt Neue Weltordnung für 2017 an1 Monat, 2 Wochen zuvor
Deutsche haben Deutschland aufgebautDeutsche haben Deutschland aufgebaut1 Monat, 3 Wochen zuvor
Wie Ausländerfeindlichkeit?Wie Ausländerfeindlichkeit?1 Monat, 3 Wochen zuvor
Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine FalleDie neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle1 Monat, 3 Wochen zuvor
Countdown läuft: Plume, gelber Strich und PolsprungCountdown läuft: Plume, gelber Strich und Polsprung2 Monate zuvor
Die 5 Nostradamus Prophezeiung ab 2016Die 5 Nostradamus Prophezeiung ab 20162 Monate zuvor
Ein Klardenker ist von uns gegangenEin Klardenker ist von uns gegangen2 Monate zuvor
Neuer Kalter KriegNeuer Kalter Krieg2 Monate zuvor
Was sind illegale Kriege?Was sind illegale Kriege?2 Monate zuvor
Wer sind die wahren Kriegstreiber in der WeltWer sind die wahren Kriegstreiber in der Welt2 Monate zuvor
Gründe, die den zweiten Weltkrieg erklären (I/II)Gründe, die den zweiten Weltkrieg erklären (I/II)2 Jahre zuvor
Trauer um Lupo-Cattivo aka Detlef ApelTrauer um Lupo-Cattivo aka Detlef Apel2 Jahre, 3 Monate zuvor
Die Geschichte des Weltöl-KartellsDie Geschichte des Weltöl-Kartells2 Jahre, 5 Monate zuvor
Enigma Mea CulpaEnigma Mea Culpa2 Jahre, 5 Monate zuvor
Deutschland Erwacht Teil 3 FlugscheibenDeutschland Erwacht Teil 3 Flugscheiben2 Jahre, 7 Monate zuvor
Deutschland Erwacht Teil 2 GOLDENES ZEITALTERDeutschland Erwacht Teil 2 GOLDENES ZEITALTER2 Jahre, 7 Monate zuvor
Deutschland Erwacht Teil 1Deutschland Erwacht Teil 12 Jahre, 7 Monate zuvor
Der brutale zionistische Mord an Muammar GaddafiDer brutale zionistische Mord an Muammar Gaddafi2 Jahre, 8 Monate zuvor
was Guido Knopp verschweigtwas Guido Knopp verschweigt2 Jahre, 8 Monate zuvor
Wilhelm II  und das Ende eines ImperiumsWilhelm II und das Ende eines Imperiums3 Jahre zuvor
Westfront von der Nordsee bis zum ElsassWestfront von der Nordsee bis zum Elsass3 Jahre zuvor
1914 Ursachen des ersten Weltkrieges arte1914 Ursachen des ersten Weltkrieges arte3 Jahre zuvor
1914 Erster Weltkrieg-Klarstellung 011914 Erster Weltkrieg-Klarstellung 013 Jahre zuvor
2 Weltkrieg - Der Russland Feldzug Teil 4 82 Weltkrieg - Der Russland Feldzug Teil 4 83 Jahre, 1 Monat zuvor
Die Rolle der Frau1936Die Rolle der Frau19363 Jahre, 1 Monat zuvor
Dr. Hans Bernhardt Unteroffizier der deutschen LuftwaffeDr. Hans Bernhardt Unteroffizier der deutschen Luftwaffe3 Jahre, 2 Monate zuvor
Doku Deutsch Die SS SoldatenDoku Deutsch Die SS Soldaten3 Jahre, 2 Monate zuvor
Im Auge des SatellitenIm Auge des Satelliten3 Jahre, 3 Monate zuvor
Rede TschechoslowakeiRede Tschechoslowakei3 Jahre, 3 Monate zuvor
Das deutsche Volk im KriegDas deutsche Volk im Krieg3 Jahre, 6 Monate zuvor
UFOs ReichsflugscheibeUFOs Reichsflugscheibe3 Jahre, 6 Monate zuvor
Beendigung des europäischen Krieges 6.10.39Beendigung des europäischen Krieges 6.10.393 Jahre, 7 Monate zuvor
Der AtlantikwallDer Atlantikwall3 Jahre, 7 Monate zuvor
1.Weltkrieg Sarajevo1.Weltkrieg Sarajevo3 Jahre, 8 Monate zuvor
Deutsche und Österreichische GebirgsjägerDeutsche und Österreichische Gebirgsjäger3 Jahre, 8 Monate zuvor
Der Kategorische ImperativDer Kategorische Imperativ3 Jahre, 9 Monate zuvor
Befreier und BesatzerBefreier und Besatzer3 Jahre, 10 Monate zuvor
2.Weltkrieg in Ehrenhausen2.Weltkrieg in Ehrenhausen3 Jahre, 10 Monate zuvor
Französische Spezialeinheiten in Syrien gefangengenommenFranzösische Spezialeinheiten in Syrien gefangengenommen3 Jahre, 10 Monate zuvor
Alliierte Besatzung nach dem 1. WeltkriegAlliierte Besatzung nach dem 1. Weltkrieg3 Jahre, 10 Monate zuvor
Frühgeschichte NSDAPFrühgeschichte NSDAP3 Jahre, 11 Monate zuvor
Kriegserklärung an die USAKriegserklärung an die USA3 Jahre, 11 Monate zuvor